Am 24. Mai 2014 organisierte der Vorstand des Fischereiverein Rheinwald einen Fischfiletier- und Kochkurs. An Weihnachten konnten wir im Hotel Pratigiana in Splügen die Vizekochweltmeisterin vom Jahre 2001, Ramona Müller, für den Anlass gewinnen. Das Programm und die Rezepte wurden durch Ramona erstellt. Für jeden Teilnehmer war dies ein 32-seitiges Dossier, über Fischkunde, Tipps und Tricks.

Um 15:00 Uhr trafen sich alle 24 Interessierten beim Schulhaus in Splügen. Der Präsident begrüsste die Teilnehmer kurz, bevor es mit dem Theorieteil los ging. Anschliessend wurden alle mit Filetiermesser ausgerüstet. Unter fachkundiger Leitung von Ramona und ihrem Freund Marc-Andre Dietrich, ebenfalls Spitzenkoch, wurden die bereitgelegten Forellen filetiert. Es standen 75 Forellen zur Verfügung, die von Corsin Bürgi und Patrik Trepp gefangen wurden. Anschliessend wurden die Forellenfilets in allen Variationen zubereitet. Es wurden verschiedene Vorspeisen sowie Hauptgerichte zubereitet.

Nach getaner Arbeit konnten alle einen gemütlichen Abend geniessen. Nun wissen alle Teilnehmer, dass mit einem selbst gefangenen Fisch nicht nur die „Forelle blau“ kreiert werden kann. Der Vorstand dankt allen, die dabei waren. Ein spezielles Dankeschön geht an Ramona, Marc und Corsin.